2003 fing alles an

2003 startete die Geschichte des Velokeller.ch (Velochäller). Ganz nebenbei und nur für die die mich kannten reparierte und machte ich Service an Bikes und Rennvelos.


2003/04 Winter räumten wir dann den hinteren Keller aus und renovierten diesen. Kurz darauf entstand dann auch langsam das Velokeller.ch Marathon Team als die Rennsaison startete. Damals vertrat ich die Marken Canyon und Quest die das Team auch fuhr.


2007 kam dann noch BMC dazu, eine weitere Schweizer Marke. BMC steht für STYLE PASSION und PRECISION, so gut wie alle die BMC fahren wissen was das für sie bedeuted.


2009 habe ich mich dazu entschieden voll auf BMC zu setzten und habe erweitert auf die Stufe TESTCENTER. Das Velokeller.ch Team konnte sich bis 2009 immer stetig steigern und erreichte im 2009 sehr starke Resultate an diversen Rennen. Markus Lussmann der frisch zu uns kam fuhr mehrmals unter die TOP TEN. Unser jüngster im Team, Kai Baumann, holte sogar einen Sieg, wurde 2. am Eiger Bike und fuhr fleissig in die Top 5. Meiri Nideröst und ich selber rundeten ab mit Podestplätzen an Mittwochabend Rennen oder Top 15/20 platzierungen an Marathons.


2010 war das Top Jahr schlecht hin, diverse Neuigkeiten im allgemeinen wie das neue BMC FS01 Top Carbon Fully kamen auf den Markt und das BMC SLR01. Das FS01 wurde natürlich von uns an diversen Marathons mit Podestplätzen gefordert und der Höhepunkt war dann der Trans Schwarzwald, ein Etappenrennen über 7 Tage! 


2011 wurde das neue BMC Trailfox Carbon mit 150mm Federweg und einem Rahmengewicht von unter 2500gr. inkl. Dämpfer etc. lanciert. Nach dem Testtag anfangs Mai gingen wir mit einem breiten Grinsen nach Hause und freuten uns schon als das erste an Lager kam. Es ist schlechthin einfach das beste Bike für den Allrounder!!! Nebenbei wurde die Website noch aufgefrischt und das Bike Team fuhr etliche Siege an Rennen ein. Dies mit dem neuen Teambike dem Team Elite TE01 das in Top Version bis 8.1kg wog.


2012 kamen dann natürlich auch bei BMC die 29" Bikes ins Spiel mit dem Speedfox 29 und Team Elite 29 und ab Sommer kam dann noch der Hammer, das BMC TE01 29" mit Carbonrahmen unter 1000gr.! Sowie auf der Strasse kam ein tolles Rennrad für jedermann auf den Markt, das Komforttestsiege einholte, das Granfondo GF01. Sowie die neue Zeitfahrmaschine TM01 mit intergierten Bremsen und neuer Aerodynamik Details. Das Team Highlight war dann der EKZ Cup an dem Mario Nideröst mit 6 Siegen hintereinanden den Gesamtsieg holte und auch die Spitzenplätze von Markus Lussmann. Kai Baumann's diversen Podestplätze und bzw. knapp verpassten Siege.


2013 wurde natürlich zum Jahr des 29" Bikes. Die Team Elite's und Fourstroke's wurden alle mit den grossen Rädern neu lanciert, dies in diversen Rahmenmaterial Kombinationen. Das neue Tralfox TF 29" mit 150mm Federweg wurde uns im Juli vorgestellt für 2014. Dazu konnten wir einen jungen MTB Rennfahrer ins Team aufnhemen ( Fabian Heinzer ) damit die Nachwuchsunterstützung weiter bestehen bleibt da ja Kai und Mario ihre Lehren erfolgreich im Sommer abschlossen :-). Sowie gegen Ende des Jahres durften wir auch Franz Seefried bei uns im Team begrüssen den wir schon während des ganzen Jahres kennen lernten, als Detail nebenbei; er fuhr den härtesten Bike Marathon in Europa ( den Grand Raid im Wallis, 125km und über 5000hm ) in einer Zeit von 7:34, und fuhr an diversen Strassenrennen aufs Podest! Toll das ihr beide euch für unser Team entschieden habt. Zu Ende des Jahres wurde die Website total neu gestaltet von 3 Jungunternehmern die eine Super Grundlage und unsere Ideen umsetzten.


2014 ...